Startseite  »  Datenschutz

Dienstag, 11. Dezember 2018

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Datenschutzerklärung für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach der EU-Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO, Stand: Mai 2018), in Verbindung mit den für Promedia Maassen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

 

Besuch der Website

1. Allgemeines
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Website. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten


2. Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail- Adresse, Ihre Anschrift und auch Nutzungsdaten wie Ihre IP- Adresse.

3. Einwilligung
Ist die Verarbeitung personenbeogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holt Promedia Maassen generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

4. Cookies
Die Webseite www.medien-profi.net verwendet Cookies.

 

Projektanmeldung über die Website

1. Werden meine Daten gespeichert und wie lange?
Melden Sie sich über unsere Website für das Projekt Medien-Profi an, werden die personenbezogenen Daten (Stammdaten) für die Dauer und die Durchführung des Medienprojektes verwendet und gespeichert. Nach Beendigung des Projektes werden die Daten zu Statistikzwecken, zur Information über Folgeprojekte und zur Erfüllung steuerlicher Aufbewahrungspflichten aufbewahrt und anschließend gelöscht.
Sonstige zur Durchführung des jeweiligen Medienprojektes verarbeitete Daten (z.B. vom Teilnehmer angelegte Profile) werden, spätestens mit Beendigung des jeweiligen Medienprojektes, gelöscht, es sei denn, dass die weitere Speicherung zur Abwicklung des jeweiligen Medienprojektes, zu Statistikzwecken, zur Wahrung berechtigter Interessen von Promedia Maassen, oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist. Promedia Maassen verzichtet auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

2. Werden meine Daten weitergegeben?
Soweit dies im Rahmen des jeweiligen Medienprojektes erforderlich ist, wird Promedia Maassen die personenbezogenen Daten den Auftrag gebenden Projektpartnern (Oldenburgische Volkszeitung, LzO etc.) übertragen. Promedia Maassen stellt mittels eines bilateralen Vertrags sicher, dass die jeweiligen Empfänger personenbezogener Daten den gleichen datenschutzrechtlichen Verpflichtungen unterliegen, die Einhaltung derselben ist Sache der Projektpartner. Die Daten werden nicht in Länder außerhalb der EU übermittelt.

3. Werden meine Daten geschützt?
Promedia Maassen wird mit der Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Zusammenhang mit dem jeweiligen Medienprojekt stehen, ausschließlich Personal betrauen, das gemäß den gesetzlichen Anforderungen belehrt und zur Vertraulichkeit verpflichtet ist. Durch angemessene Maßnahmen wird sichergestellt, dass dieses Personal personenbezogene Daten nur auf Anweisung von Promedia Maassen verarbeitet, wobei technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt werden, mit dem Ziel personenbezogene Daten angemessen zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig kontrolliert und entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Hierunter fällt auch die Verwendung verschlüsselter Verbindungen (SSL), bei der Übermittlung von personenbezogenen Daten durch unsere Website (z.B. Kontakt- und Projektanmeldungsformular).

4. Welche Rechte habe ich?
Soweit Promedia Maassen personenbezogene Daten verarbeitet, haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen das Recht:
• Auskunft über die von Promedia Maassen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• die Berichtigung unrichtiger Daten und, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen;
• die Löschung Ihrer Daten bei Vorliegen berechtigter Gründe zu verlangen;
• die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind;
• die Datenübertragbarkeit bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder, soweit dies technisch machbar ist, durch Promedia Maassen übermitteln zu lassen.

Sie haben ferner das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten, sowie des Rechtes zur Datenübertragbarkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu widersprechen (Widerspruchsrecht). Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an: Promedia Maassen, Werner-Heisenberg-Straße 5, 52477 Alsdorf. E-Mail-Adresse: info@promedia-maassen.de Tel.: 02404 9407-0 Fax.: 02404 9407-20 Verantwortlicher ist Herr Wilhelm Maassen.
Ihr Recht auf Einreichung von Beschwerden bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz bleibt hiervon unberührt.